Um der Corona-Misere etwas entgegenzusetzen hat Odine Lang, eine befreundete Künstlerin, zum Jahreswechsel ein MUTALPHABET für 2021 initiiert und 25 Künstler

und Künstlerinnen eingeladen, daran teilzunehmen.

„Was wünscht Ihr Euch für das neue Jahr? Was macht Mut und gibt Hoffnung? Was tut

Euch gut?" – Zu zufällig ausgelosten Buchstaben des Alphabets entstanden 26 Antworten

in Postkartenformat, in einer Auflage von 28 Exemplaren zum gegenseitigen Austausch

in einem Faltumschlag. Das Ergebnis ist ein vielseitiges Potpourri von Wünschen, Hoffnungen, Denkanregungen und Humor. Meine Teilnahme mit dem X hat mir sehr viel Spaß gemacht und mir auch für meine weitere künstlerische Arbeit neue Impulse gegeben.

Das MUTALPHABET für 2021 macht seinem Namen alle Ehre – als mutmachendes Projekt.

 

28 E-X-ISTENZEN 

Tusche 

Klappkarte, offen DIN A 5, geschlossen Postkartenformat (Innenansicht)

28 E-X-ISTENZEN 

Tusche 

Klappkarte, offen DIN A 5, geschlossen Postkartenformat (Außenansicht Vorder- und Rückseite)

 

28 E-X-ISTENZEN 

Tusche 

Klappkarte, offen DIN A 5, geschlossen Postkartenformat (aufgestellt)

 

26 Karten von 26 Künstlern im Faltumschlag

 

Das von Odine Lang entworfene Plakat gibt einen guten Überblick

aller 26 Karten der teilnehmenden Künstler. 

Es kann für 6 Euro plus 2 Euro Versand bei Odine Lang (www.odinelang.de) bestellt werden.

 

Zusätzlich ist das Mutalphabet 2021 auch als handgebundenes Heft zum Preis von 18 Euro

zuzüglich Versand erhältlich.